Der Portugiesische Wasserhund –

Treuer Badebegleiter 

Portugiesischer Wasserhund

Der Portugiesische Wasserhund ist eine seltene und sehr alte Rasse.
Über Jahrtausende war diese Rasse stark in ganz Europa und an der nordamerikanischen Ostküste verbreitet.
Der Portugiesische Wasserhund ist ein Arbeitstier und wurde zum Beispiel bei Fischern eingesetzt.
Hier halfen Sie die schweren Netzte einzuholen oder auszubringen.
Bei jedem Wellengang waren diese Hunde dabei.

Der Charakter des Portugiesischen Wasserhundes

  • Leistungsstark
  • Intelligent
  • Freundlich
  • Aufgeweckt
  • Aktiv
  • Temperamentvoll
  • Eigenwillig
  • Stolz
  • Genügsam
  • Wachsam
  • Menschenbezogen

Die richtige Erziehung vom Portugiesischen Wasserhund

Der Portugiesische Wasserhund braucht mentale und körperliche Arbeit und das am besten jeden Tag.
In der Haltung ist er gerade zu problemlos.
Mit seinem Vierbeiner muss man viel unternehmen, am liebsten im Wasser.
Körperlich und geistig muss er jeden Tag ausgelastet sein.
Aufgrund seiner straken Bindung zum Menschen möchte er gefallen und so wird das Training auch sehr leicht fallen.
Der Besuch einer Hundeschule ist bei jeder Rasse empfehlenswert, denn hier hat er Kontakt zu anderen Hunden und auch Menschen.
So kann man die ideale Sozialisierung seines Hundes gewährleisten.

Pflege und Gesundheit 

Aufgrund seines gelockten dichten Fells, muss der Wasserhund mehrmals die Woche sehr gründlich gebürstet werden, damit sich das Fell nicht verknotet.
Auch am Scheren kommt man mit dieser Rasse nicht vorbei.
Im besten Fall wird der Portugiesische Wasserhund in regelmäßigen Abständen geschoren.
Dazu zählt immer darauf zu achten, dass die Augen frei vom Fell sind, damit man seinem Hund eine freie Sicht gewährleisten kann.
Das beugt natürlich auch Augenentzündungen vor.
In der Regel erfreut sich der Wasserhund bester Gesundheit.
Da die Gründungspopulation eher gering ist, kann Inzucht ein Problem darstellen, weshalb man sich vor dem Kauf eines Portugiesischen Wasserhundes, den Züchter genau unter die Lupe nehmen sollte.
Außerdem sollte man es sich genau überlegen, ob der Portugiese der richtige Hund für einen ist,
denn er ist ein sehr anspruchsvoller und bewegungsfreudiger Tagesbegleiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü